Kanzlei Kister & Kister - Rechtsanwälte 03933 / 803138 kanzlei@kanzleikister.de

Neues Erbrecht ab 17.08.2015

Seit dem 16.08.2012 ist mit Europäischen Erbrechtverordnung (EU-ErbVO) eine Regelung in kraft, die ab dem 17.08.2015 ihre Wirkung entfaltet.

Bisher ist für die Regelung der Erbfolge und des Nachlasses eines Verstorbenen grundsätzlich auf das nationale Recht des Staates abgestellt worden, dem der Erblasser angehörte, auch wenn der Erblasser im Ausland verstorben ist; für Grundbesitz und Vermögen im Ausland konnten andere Regelungen gelten.

 Nunmehr regelt die EU-ErbVO u.a., dass auf die Erbfolge eines Verstorbenen das nationale Recht des Staates anzuwenden ist, in dem der Erblasser zuletzt seinen ständigen Aufenthalt hatte.Der Erblasser kann aber durch Verfügung von Todes wegen (z.B. Testament) seinerseits bestimmen, dass das Recht seines Heimatstaates gelten soll.

Wenn Sie sich also länger als urlaubsbedingt im Ausland aufhalten oder auswandern wollen, sollten Sie sich anwaltlichen Rat einholen und ggf. vorsorglich von Möglichkeit der Rechtswahl Gebrauch machen.

Kanzlei Kister Aussen

Kister & Kister

Kanzlei Kister Warteraum

Rechtsanwälte

Kontakt

Kanzlei

Kanzlei Kister & Kister
Rechtsanwälte
Bahnhofstr. 6
39307 Genthin
E-Mail: kanzlei@kanzleikister.de
Tel.: 03933 / 803138
Fax: 03933 / 3216

Bürozeiten

Sie erreichen uns:

Mo - Do
07:30 - 17:00 Uhr
Fr
07:30 - 14:00 Uhr

Kister & Kister - Rechtsanwälte

Mehr über uns